Vollmond rot

Vor ein paar Wochen sah der Vollmond ziemlich anders aus als gewöhnlich. Und weil das ja ein Jahrhundertereignis war, wird es doch langsam Zeit, daran zu erinnern. Denn allzu viele Jahrhundertereignisse gehen nach wenigen Wochen schon vergessen.

Ein Mond mit solch „falscher“ Farbe reizte mich schliesslich auch, die im Dunkeln schlummernde, noch sichtbare Nachtlandschaft ein bisschen ins Surreale umzufärben (Nr. 5).

(Für eine grössere Ansicht/Karussellansicht bitte auf eines der Bildchen klicken)

 

4 Gedanken zu „Vollmond rot

  1. Lieber Franz

    An dem einem Bild sieht man ganz unten auch noch den Mars. Das war auch ungewöhnlich den Mars so gut zu sehen. Ottokar schickt Dir ein Bild.

    Liebe Grüsse auch an Judith

    Jaromira Dr. phil. Jaromira Kirstein

    Besmerstrasse 15; CH – 8280 Kreuzlingen Tel. +41716884507 Fax. +41716884552 Mail: jkirstein@me.com; kirstein@jokirstein.ch Mobil: +491712634826

    >

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, der Mars ist auch zu sehen, allerdings nicht so schön rot wie in natura. Mit meinem 70mm Objektiv habe ich auch den Mond nicht gross in Szene gesetzt. Es sind mehr ein paar Stimmungsbilder als Erinnerung an diesen speziellen Sommerabend.
      LG Franz

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.