Herbstfarben

Zum Vergrössern Bilder bitte anklicken.

Damit geht’s für mich in eine kurze Weihnachtsblogpause. Ich wünsche allen schöne und friedliche Festtage.

Bis demnächst – FMR

14 Gedanken zu „Herbstfarben

    1. Vielen Dank für die Blumen. Ja, ich habe wirklich geübt.

      Was mir auch bei icm hilft, ist mein neuer Graufilter ND 3.0, der nur noch ein Tausendstel der Lichtmenge auf den Sensor lässt. Bis vor kurzem hatte ich nur einen ND 0.9. Mit den längeren Belichtungszeiten kann ich meine „movements“ wohltuend entschleunigen und damit kann ich versuchen, das Bild besser zu gestalten.

      Ich wünsche dir und den deinen auch wunderschöne Weihnachten.
      Franz

      Gefällt 1 Person

  1. Ich bin eigentlich nicht so für „Bildverfremdung“. Muss aber gestehen, bei zwei der hier ausgestellten BIlder gefällt mir das richtig gut. Und zwar sind das die beiden Bilder wo „mehr“ drauf zu sehen ist, als nur „Bäume“ 🙂 Einmal mit dem Weg und einmal mit dem Bach. Das „wirkt“ vielleicht sogar noch besser, als in der „klassischen“ (unverfremdet) Version. Liebe Grüße, verbunden mit einem guten Rutsch ins Neue Jahr.

    Gefällt mir

    1. Vielen Dank für die Rückmeldung! Diese Bildverfremdungen sind übrigens kein Ergebnis von Bildbearbeitung, wie man vielleicht annehmen könnte. Die Effekte sind rein aufnahmetechnisch zustande gekommen. Ich erwähne das nur für alle Fälle, wahrscheinlich ist das eh klar. Wichtig ist das zwar grundsätzlich nicht, wie ein Bild zustande kommt. Denn nur das Endergebnis zählt! Für mich ist aber Nachbearbeitung am PC meistens kein Vergnügen, sondern eher ein notwendiges Übel. Deshalb bin ich glücklich, mit „intentional camera movement“ spannende Effekte schon bei der Aufnahme zu erreichen, die manchmal etwas impressionistisch, manchmal surreal, manchmal abstrakt oder auch einfach chaotisch anmuten. Solche Bilder sind Geschmacksache, ganz klar. Mir bedeuten sie viel. „Nur Bäume“ finde ich selbst auch etwas wenig. Ich würde sagen, das sind eher Skizzen mit Landschaftsdetails. Allerdings finde ich v.a. HF1 und HF6 schon einigermassen gelungene Skizzen.
      Liebe Grüsse und alles Gute fürs neue Jahr
      Franz

      Gefällt mir

      1. Ich hatte mir Deinen „ganzen“ Beitrag durchgelesen und auch die anderen Kommentare, von daher weiß ich, dass bei diesen Bildern keine nachträgliche Bearbeitung stattfand. Sie kamen schon „fertig“ aus der Kamera 🙂 Man informiert sich ja schließlich vorher, wenn man mitreden möchte 🙂
        Nachbearbeitungen der Bilder am PC ist mir auch immer ein Greul. Das beste was einem passieren kann ist, wenn man die Bilder nur noch dem Web anpassen muss und evtl. hier un da ein wenig nachschärfen. Ab und zu gelingen mir solche Bilder. Nicht immer, aber immer öfters :-). Ich spreche jetzt von den „klassischen“ Aufnahmen. Was ich noch suche, sind diese Filter, wo man so herrliche Bokehs schon während der Aufnahme ins Bild mit hinein zaubern kann. Bei Pilz und Blümchenaufnahmen zB. Ich weiss gar nicht ob es sowas auch für Brigde gibt (Nikon Coolpix 900P) LG Monika

        Gefällt mir

      2. Solche Filter kenne ich gar nicht. Ich weiss nur, dass Kreativ-Objektive wie z.B. die Lensbabies existieren mit denen man schöne Bokehs und anderes zaubern kann. Aber mit so was habe ich (noch) keine Erfahrung sammeln können.
        LG Franz

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s