Herbstlaub 2

Und hier wie angekündigt die zweite Handvoll Bilder zur Feier des goldenen Herbstes.

(Ein Klick auf eines der Bildchen öffnet die grössere Karussellansicht, wo man sich die Bilder der Reihe nach ansehen kann)

Herbstlaub 1

Heute ist ein ziemlich grauer, regnerischer Tag… Somit ist es Zeit zurückzublättern im Fotoalbum und nach fröhlicheren Momenten zu schielen (dafür macht man ja Fotos)…

Am 07.11.18, also vor sechs Tagen, sah ich die Welt um mich herum noch in völlig anderen Farben. Dieser Farbrausch löste bei mir einen regelrechten Fotografierrausch aus. Keine Angst, ich zeige nur eine kleine Auswahl von der entstandenen Bilderflut – doch weil’s so schön war, werde ich in den nächsten Tagen noch einen zweiten Teil mit weiteren Bildern dieses wunderbaren Herbstspaziergangs veröffentlichen.

(Ein Klick auf eines der Bildchen öffnet die Karussellansicht, wo man sich die Bilder der Reihe nach ansehen kann)

 

Autumn colours instead of summer heat

Colourful leaves may comfort you over the end of summer.


Herbstfarben statt Sommerhitze

Bunte Blätter mögen über das Ende des Sommers hinwegtrösten.


All pictures are for sale.

For example, „Autumn colors 2“ as direct print on aluminum in the format 40 x 60 cm, including wall mount, postage free in Switzerland and in the EU, for sFr. 350 .– / Limited edition (4) / Delivery time about 3 weeks.

Other pictures, different measures, different carrier material – on request


Alle Bilder sind käuflich zu erwerben.

Z.B. „Autumn colours 2“ als Direktdruck auf Aluminium im Format 40 x 60 cm, inklusive Wandhalterung, portofrei geliefert in der Schweiz und in der EU, für sFr. 350.– / Limitierte Auflage (4) / Lieferfrist circa 3 Wochen.

Andere Bilder, andere Masse, anderes Trägermaterial – gerne auf Anfrage


(Click to enlarge – Zum Vergrössern anklicken)

Der Garten als fotografisches Spielfeld

Einen eignen Garten zu haben, bedeutet stets zweierlei: Viel schweisstreibende Arbeit einerseits, von der sich ein Nichtgartenbesitzer kaum eine Vorstellung macht, aber eben auch Entspannung, Ruhe, viele Tiere und Pflanzen zum Beobachten, Staunen und sich Freuen.

Für mich ist der Garten obendrein auch noch ein fast unerschöpfliches fotografisches Experimentierfeld. Nicht wenige hier auf foto-stil.com veröffentlichte Bilder sind im eignen Garten aufgenommen worden. Eigengewächse sozusagen. Einigen sieht man diese Herkunft direkt an, anderen weniger. Je kleiner der Bildausschnitt, je abstrakter die Komposition, umso weniger lassen sich eben Rückschlüsse auf den Tatort ziehen. Es sei denn, ich habe grosszügig Hinweise gestreut, wie in diesem Beitrag.

„Der Garten als fotografisches Spielfeld“ weiterlesen

Mehr Farbe für die Thur

282
on the Thur

So wie auf diesem Bild oben sieht es an der Thur in Weinfelden bei Niedrigwasser aus.

Graue Steine und weisses Glitzern der Sonne im dunklen Wasser. Schön. Aber das war mir definitiv zu wenig bunt.

„Mehr Farbe für die Thur“ weiterlesen

Frühlingsfarben – Spektralfarben

Die Idee für diese Frühlingsbilder habe ich Annett und ihrem schönen Beitrag über die Anwendung von Spektralfolie zu verdanken. Zum inzwischen schon fortgeschrittenen Frühling passen diese Regenbogenfarben ganz gut, finde ich. Auch die „Strukturechos“ und der Weichzeichnungseffekt sind meiner Meinung nach ein Gewinn für bestimmte Sujets.

„Frühlingsfarben – Spektralfarben“ weiterlesen

Farbe – beinahe ohne Struktur

Abstrakte Fotografie ist sicher nicht jedermanns Sache. Ich versuche es dennoch heute mal mit verschiedenen Farbkombinationen und -verläufen.

„Farbe – beinahe ohne Struktur“ weiterlesen

1. März und voll Winter…

Minus 6 Grad und es schneit – am 1. März. Mir wäre es recht, wenn der Winter jetzt endlich verschwinden würde. Statt draussen Blümchen knipsen, gibt’s heute halt Indoor Shooting mit schon welken Tulpen. Jedenfalls halte ich mit Farbe gegen das kalte Grau…

Bilder zum Vergrössern bitte anklicken.